(Foto: Marzena Skubatz / ZEIT ONLINE)
(Foto: Marzena Skubatz / ZEIT ONLINE)

Lisa Hegemann arbeitet als Journalistin in Berlin. Seit Mai 2018 ist sie bei ZEIT ONLINE, zunächst als Redakteurin im Ressort Digital; seit April 2021 ist sie Ressortleiterin. Sie beschäftigt sich bevorzugt mit Technologien und ihren gesellschaftlichen Auswirkungen. Sie co-moderiert außerdem den Optimierungspodcast Geht da noch was?" und den Wirtschaftspodcast „Ist das eine Blase?".

 

Von 2016 bis 2018 war sie für das Technologiemagazin t3n tätig, zuletzt als stellvertretende Redaktionsleiterin. Zuvor schrieb sie als freie Journalistin unter anderem für das Handelsblatt und die WirtschaftsWoche. 2015 wurde sie unter die „Top 30 bis 30"-Journalist:innen des Medium Magazins gewählt.

 

Die Grundlagen des Schreibens hat sie an der Kölner Journalistenschule erlernt, die Grundlagen der Wirtschaft im Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln. In ihrer Freizeit sympathisiert sie mit dem 1. FC Köln, liest und läuft gerne.